Listenplatz 4

Thorsten Leidag-Hartlmaier

49 Jahre

Betriebswirtschaftlicher Sachverständiger und Gutachter,  Unternehmer

Stürzerstraße 8b, 83043 Bad Aibling

 

Werdegang

1986 - 1989      Wirtschaftsschule Bad Aibling,

                         Abschluss 1989 mit der Mittleren Reife

1989 - 1990      Ausbildung zum Bankkaufmann Sparkasse Bad Aibling;                                                       Abschluss 1990

1990 – 1992     Leiter Marketing- u. Werbeabteilung

                         Sparkasse Bad Aibling

1992 - 1996      Studium der Betriebswirtschaft, Schwerpunkt Innen- u.                                                           Außenfinanzierung an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie des                                 Freistaats Bayern,

                         Abschluss Betriebswirt (Dipl.-VWA)

1996 - 1998      Regionalvertriebsleiter Oberbayern anschließend Bayern für die Frankfurt                           Kreditbank GmbH, Siemens Financial Services GmbH

1998 – 2001     Head of Sales Germany,  Compaq Computer GmbH

2001 – 2008     Sales Director Barclays Technology Finance GmbH

                         Associate Director, Macquarie Equipment Finance

                         Chief Sales Officer (CSO) / Chief Operating Officer (COO) Medicals Direct                           Deutschland GmbH

2008 bis 2011  Regional Operations & Funding Manager Central & Eastern Europe,                                     NetApp Deutschland GmbH

2011 bis heute Gründungsvorstand EnergieAgentur Oberbayern eG, Bad Aibling

                         Managing Partner Wirtschaftskanzlei Sparrings & Partner, Bad Aibling

                         Geschäftsleitung & Gutachter SparringsPartner Gesellschaft mbH,
                         Bad Aibling

 

Fortbildung / Studium

                         Fachberater Apotheken-Mandate

                         Gutachter für Sanierungskonzepte IDW S6

                         Digitale Betriebsprüfung bargeldintensive Betriebe,

                         Fachberater Gastronomie

                         Sachverständiger Unternehmensbewertung

                         Auditor für Nachhaltigkeit

                         Certified International Turnaround-Professional (CiTUP), FH Kufstein

                         Controller, St. Galler Business School

Vereinszugehörigkeit

                         Fördermitglied EHC Bad Aibling

                         Vorstand FSV Flugsportverein Rosenheim e.V

                         Werbering Mangfalltal

                         BDS Bund der Selbständigen Mangfalltal

                         Mitglied Fliegerclub München e.V.

                         BRSI Bundesvereinigung Restrukturierung, Sanierung und Interim                                         Management

Hobbys

                         Segeln, ehrenamtliche Projektarbeit, General Aviation,

                         Stadtentwicklung Bad Aibling, Technische Museen, Theater

Ziele für Bad Aibling

  1. Konsequente Planung und Umsetzung der Nordumgehung Bad Aibling, basierend auf den guten Erfahrungen in Willing

  2. Einführung eines innerstädtischen Ringnahverkehrs in Bad Aibling (jede Haltestelle im 20 Minuten-Rhythmus),

  3. Schaffung einer (temporären) Fußgängerzone zwischen Kirchzeile, Rosenheimer Straße, Münchner Straße (bis Abzweig Bahnhofstraße) zwischen 19.00 Uhr und 05.00 Uhr

  4. Umsetzung der dezentralen Mülltrennung mit zentraler Abholung durch Entsorgungsfahrzeuge bei den Haushalten (gelber Sack, Ziel: deutliche Reduzierung des innerstädtischen Verkehrs von / zum Wertstoffhof / zur Grünabfallentsorgung)

  5. Nachhaltigkeit und Umweltschutz dort wo es echte Effekte mit sich bringt

  6. Beurteilung und Umsetzung aller Bau- und Infrastruktur-Massnahmen an der Leitlinie „Was hat der Aiblinger Bürger davon“; Konsolidierung der Haushaltslage (Verschuldung).

  7. Neubau eines Hallenbades, das sich auch betriebswirtschaftlich rechnet – ein jährlicher Zuschuss von über 560.000 EUR ist kein nachhaltiges Konzept

  8. Schaffung einer verlässlichen und beständigen baurechtlichen Grundlage für ALLE Bauherren /-träger (privat oder institutionelle Investoren)

  9. zukunftsfähiges Konzept und Unterstützung der lokalen Gewerbetreibenden / Die Stimme der Betriebe im Stadtrat

 

Lebensmotto       Das Mögliche mit dem Machbaren verbinden

© ÜWG Bad Aibling